Massagen / Behandlungsmethoden

Ganzkörper-Wellnessmassage

Die ganzkörper-Wellnessmassage ist die heimliche Nummer 1 der Genießer.
Beim angenehm leichten Lockern der Muskelruppen und Gelenke, kombiniert mit den meisten meiner angebotenen Massagetechniken steht hier die seelische Entspannung im Vordergrund. Vorwiegend sanfte Berührungen warmer Hände mit heißen, duftendem Öl, beruhigende Klänge und der Duft von Räucherstäbchen lassen meine Klienten oftmals wärend der Behandlung entspannt einschlummern. Die zugleich energetische Behandlung wird häufig gar nicht bewußt wahrgenommen und im Nachhinein als sehr angenehm und befreihend empfunden.
Festsitzendere Blockaden werden bei dieser Behandlung erkannt und im Folge beratend besprochen. Je nach Intensität der entspannenden Wirkung auf Euch ist eine streßfreie Nachruhezeit nötig. Diese ist von mir jedoch eingeplant und wird selbstverständlich nicht berechnet.

Klassische Rückenmassage

Die "Klassische Rücken-Massage" ist die Kunst der Berührung und Berührungen sind Balsam für die Seele.
Die Massage ist die älteste Behandlungsmethode, die wir kennen. Beliebt ist die Massage als Vorbeugung und Linderung von leichten Muskelverspannungen und zur Wiederherstellung unseres Wohlbefindens. Die Haut wird besser durchblutet, die körperliche Abwehr gestärkt.
Je nach Intensität, Rhythmus und Griff Wahl der Massage erlebt Ihr einen belebenden oder beruhigenden Effekt auf Körper und Seele. Die Massage kann mit ihrer wohltuenden Entspannung regelmäßig angewandt zur Gesunderhaltung beitragen.


Hot Stone Massage

Entspannung mit Basalt-Vulkangestein und weißem Marmor

Seit 200 vor Chr. wird die Massage mit heißen Steinen für die Regeneration und Entspannung genutzt. Die Wärme dringt bei der Hot-Stone-Massage oder auch Steinmassage genannt, tief in den Körper ein und löst dabei Verspannungen der Muskeln.

Bei der Steinmassage kommt es zum Stimulieren der Blutzirkulation und damit zur besseren Versorgung der Zellen mit Sauerstoff. Der Abtransport von Schlacken wird dabei gefördert. Auch Geist und Seele kommen bei dieser speziellen Massage mit kreisenden und reibenden Bewegungen zur Ruhe, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Wohlriechende ätherische Öle verwöhnen dabei Ihre Sinne. Ganz nach Ihren Wünschen kommt zum Abschluss der Steinmassage, durch den Wechsel von heißen und kalten Steinen Ihr Kreislauf wieder in Schwung.

Fußreflexzonenmassage:

Eine Fußzonenmassage ist wohltuend und entspannend. Ihr Ursprung wird unter anderem in der traditionellen indischen und chinesischen Medizin vermutet. William Fitzgerald (1872 bis 1942) entwickelte die sogenannte Zonenlehre. Diese Lehre geht davon aus, dass bei der Massage Impulse über Nervenleitbahnen an bestimmte Organe oder Körperteile geschickt werden.
Verspannungen können so aufgelöst und das energetische Gleichgewicht wieder hergestellt werden. Unsere Füße tragen uns im Leben ungefähr viermal um die Erde, das sind rund 200 Millionen Schritte. Allein diese Tatsache sollte Grund genug sein, unseren Füßen etwas Gutes zu tun.
Fußzonenmassage mit energetischem Ausgleich
Diese Massage erfolgt nach den Gesichtspunkten der schon zuvor beschriebenen Fußzonenmassage und dem ganzheitlichen Ansatz energetischer Zusammenhänge im menschlichen Körper. Der menschliche Körper spiegelt sich Dreidimensional an unseren Füßen wieder sowohl der gesamte Körper als auch alle Organe.
Auch unsere Füße spiegeln die Wechselwirkung zwischen Körper, Geist und Seele. Emotionale und körperliche Erfahrungen werden gespeichert und liefern die therapeutischen Ansatzpunkte für entsprechende Behandlungen. Sowohl ein Zuviel an Energie als auch ein Zuwenig an Energie wird ausgeglichen, Blockaden und Spannungen werden aufgelöst.

Der Energieumlauf in den Meridianen und die dazugehörigen Organe werden harmonisiert, aufgestaute Energie kann wieder fließen. Auf einen Nenner gebracht bedeutet dies, dass die Reflexzonenmassage durch Stimulieren der entsprechenden Zonen und den dazugehörigen 72.000 Nerven an den Füßen Reaktionen in den korrespondierenden Körperteilen auslöst.

Schröpfmassagen

Die Schröpfmassage ist eine naturheilkundliche Anwendung. Ihre Ursprünge liegen in fernöstlichen Anwendungsmethoden und werden seit mehreren tausend Jahren in unterschiedlichen Varianten praktiziert, sie ist auch als Saugmassage und Reiztherapie bekannt.

Bei dieser speziellen Saugmassage wird die Haut eingeölt und so das Gleiten der Schröpfgläser ermöglicht. In den Schröpfgläsern wird ein Vakuum aufgebaut und der dadurch entstehende Unterdruck wirkt bis in tiefere Schichten des Bindegewebes. Über ein Ventil ist der Druck regelbar. Die Schröpfmassage entspannt die Muskeln und verbessert die Durchblutung. Der Stoffwechsel wird aktiviert, Schlacken und Giftstoffe können besser abtransportiert werden. Die inneren Organe werden bei dieser ganzheitlichen Massage über die Reflexzonen und Meridiane stimuliert und Energie Abläufe harmonisiert. Die Anwendungsmöglichkeiten der Schröpfmassage sind vielfältig. So können mit dieser besonderen Technik zum Beispiel auch hartnäckige Verspannungen am Rücken sowie Schulter und Nackenbereich gelöst werden. An betreffenden Problemzonen wirkt die Version des bewegten Schöpfens nachweislich gegen Cellulite und Hautunreinheiten. Die Schröpfmassage wird gern als Zusatzanwendung mit anderen Massagen kombiniert und trägt so zu einem verbesserten Massageergebnis bei. Aber auch als eigenständige Massage ist diese Anwendung eine ganzheitliche Massage-Technik im Sinne von Gesunderhaltung, Entspannung und Wohlbefinden.



Nacken-Schulter-Massagen

Die klassische Nacken-Schulter-Massage ist in dieser Form in meinem  "normalen" Wellnessangebot nicht gelistet, da sie mit einer durchschnittlichen Behandlungszeit von nur 15-20 Minuten auch Inhalt einer Ganzkörper- und Rückenmassage darstellt.

Nichtsdestotrotz ist Ihre angenehm entspannende und wohltuende Wirkung nicht zu verachten, weshalb ich sie vorzugsweise zur Pausenentspannung- und Lockerung in Firmen anbiete. Eine intensive Behandlung von Verspannungen im Nacken-Schulterbereich kann kurzfristig für Entspannung und Müdigkeit und Kopfschmerzen entgegen wirken. In Kombination mit einer Gesichts-und Kopfmassage werden Sie sie geniesen und nach kurzer Zeit mit neuer Energie Ihrem Alltagsgeschäft nachgehen können!

HACI-Akkupunktur-Schröpf-Massage

Die kombinierte Form der Schröpfung mit Akkupressur durch Fünf-Elemente-Magnetnadeln. (stumpfe Nadeln, die nur auf der Haut aufliegen mit der Wirkung einer Akkupunktur)

Ganzheitliche Massagen nach Dieter Dorn:

Dieter Dorn, ein Allgäuer Volksheiler entwickelte diese sanfte und ganzheitliche Methode. Sie beruht auf Erfahrung über viele Jahre und der Gabe zu helfen. Die Dorn-Massage wird oftmals auch als Dorn-Therapie oder Dorn-Methode bezeichnet. Fast allen Menschen haben im Laufe des Lebens mehr oder weniger Probleme mit ihrem Rücken. Die Ursachen sind vielfältig, vor allem Stress, Daueranspannung und Fehlbelastungen tragen dazu bei. Aber auch Übersäuerungen zählen zu den möglichen Ursachen.

Durch "Fehlhaltungen" gerät der Mensch aus dem Gleichgewicht, er steht nicht mehr gerade. Diese ständigen unbewussten inneren Anspannungen können zu körperlichen Symptomen führen. Durch ignorieren der Symptome kommt es früher oder später zu Schmerzen und Beeinträchtigungen bis hin zu chronischen Krankheiten in verschiedenen Bereichen des Körpers. Unser Körper will uns darauf aufmerksam machen, dass wir etwas in unserem Leben entspannen und lösen sollten. Er zeigt uns in unterschiedlichen Bereichen die Ansatzpunkte zur ganzheitlichen Verbesserung der Gesundheit. Die sanfte und dynamische Massage an den Gelenken und an der Muskulatur des Rückens nach Dieter Dorn ermöglicht Regeneration und Entspannung im körperlichen, seelischen und energetischen Bereich. Die Organversorgung wird verbessert. Die Massage nach Dorn wird durch schwingende Bewegungen unterstützt, so erhalten die verspannten Muskeln einen Impuls. Der menschliche Körper ist bestrebt in seinem Idealzustand zu sein und nimmt diesen Impuls auf.

Durch die wiedererlangte Statik der Wirbelsäule stellt sich auch die natürliche Belastung der Wirbel und Gelenke nach und nach wieder ein. So können Beschwerden wie schmerzhafte Verspannungen, Hexenschuss, Ischias, Bandscheibenprobleme, Hüftprobleme, Knie-und Fußprobleme wieder abklingen. Die Gesundheitsvorsorge bei der Massage nach Dorn versteht sich im Erlernen von Eigenübungen, dem Erkennen von Zusammenhängen, welche zu "Fehlhaltungen" führen und der Bereitschaft zur Umstellung von Lebens- und Ernährungsgewohnheiten.

In idealer Weise ergänzt sich die Massage nach Dorn mit der mit energetischen Rückenmassage nach Breuss. Die Dorn-Massage ist als kombinierte Dorn-Breuss-Massage bzw. Dorn-Breuss-Methode anwendbar.


Massagen nach Rudolf Breus:

Die vom österreichischen Heiler Rudolf Breuss entwickelte energetische Rückenmassage wirkt besonders auf die Bandscheiben. Die Wirbelsäule wird dabei mit sanften ausstreichenden Massagegriffen gedehnt, die Rückenmuskulatur entspannt, die Nerven beruhigt und der Energiefluss der Meridiane angeregt. Die Breuss-Massage wird auch als Breuss-Therapie oder Breuss-Methode bezeichnet.

Breuss geht davon aus, dass es keine degenerierten Bandscheiben gibt sondern eine Regenerierung erreicht werden kann, da unser Körper in seiner Gesamtheit ständig einen Prozess von Abbau und Erneuerung durchläuft.
Diese feinfühlige Rückenmassage nach Breuss wirkt mit ihren perfekt aufeinander abgestimmten Massageablauf schmerzlindernd und kann seelische, energetische und körperliche Blockaden lösen. Auch Hildegard von Bingen schätzte das bei dieser Massage eingesetzte Johanniskraut als besonders gesundheitsförderndes Öl. Es wird tief ins Gewebe einmassiert und kann auch bei Verspannungen und Nervenschmerzen helfen. Die unterversorgten Bandscheiben können die frischen Substanzen wieder aufnehmen, ähnlich wie bei einem Schwamm der sich mit Flüssigkeit füllt und wieder weich und geschmeidig wird.
Diese feinfühlige, energetische Rückenmassage wirkt wohltuend und gesundheitsfördernd auf Körper, Geist und Seele. Speziell die Energiearbeit am Rücken und an der Wirbelsäule kann zur Aktivierung und Stärkung anderer Organbereiche beitragen. Die Breuss-Massage kann regelmäßig angewendet werden. Für den Wellness- und Erholungssuchenden ist diese Massage der Geheimtipp. Die Breuss-Massage ist als kombinierte Dorn-Breuss-Massage bzw. Dorn-Breuss-Methode anwendbar und ergänzt sich in idealer Weise.